gym-oberasbach: Austausch » Großbritannien » Totton/Southhampton: Testwood School 

Totton/Southhampton: Testwood School

Letzte Änderung:
15.10.2008

Austausch mit dem Testwood Sports College 2007



Der Englandaustausch mit dem Testwood Sports College (TSC) in Totton, bei Southhampton, mit unserer Schule existiert nun schon seit 1990.
Dieses Jahr gab es wieder einen Austausch, an dem ungefähr 30 unserer Schüler teilnahmen. Gegen Ende März flogen wir am Flughafen Nürnberg ab und landeten in London Stansted. Die Aufenthaltszeit in England betrug eine Woche, während der wir mit und ohne unsere Austauschpartner ein tolles Programm erlebt haben und so einiges von England gesehen und kennengelernt haben (auch das Englische Essen ;-) ).
Am Mittwoch trafen wir uns um 4 Uhr morgens (mehr oder weniger müde) am Flughafen in Nürnberg, flogen mit Air Berlin nach London Stansted, wo wir mit einem Bus abgeholt wurden und dann nach Windsor Castle fuhren, welches wir besichtigten (die Queen war leider nicht da). Dann gings weiter mit dem Bus zum TSC wo wir an unsere Gastfamilien abgegeben wurden.
Nach dieser ersten „Kennenlernzeit“ am Mittwoch gings am Donnerstag sofort ereignisreich weiter. Wir haben eine Einführung in die Regeln des doch nicht ganz so einfachen Cricket-Spiels bekommen. Danach gings weiter mit den Minibussen zu einem Naturkundemuseum im Gebiet New Forest, wo wir einen (interessanten) Vortrag hörten. Am Abend spielten wir mit unseren Englischen Partnern gemeinsam Bowling.
Am Freitag hat sich die Language- und die Sports Group getrennt. Die Language Group besichtigte Portsmouth. Dort wurde zunächst das Schiffswrack der Mary Rose, welches sich aber in Restaurationsarbeiten befand, besichtigt; dann den Spinnacker Tower, von welchem man eine gute Sicht über Portsmouth und den „Channel“ hat. Die Sports Group machte ein Fußballtraining mit einem Coach mit und schaute sich anschließend das St. Marys Football Stadium an, das Stadion des Southampton FC.
Samstags Und sonntags trafen sich die DBG-Schüler nicht, sondern unternahmen getrennte Ausflüge mit ihren Gastfamilien. Einige waren „At the Sea Side“ und manche auch in Stonehenge.
Am Montag ging es darum sich einem kompletten Tag englischem Unterricht zu unterziehen ;-), welcher sich von dem am DBG in einigen Punkten ziemlich unterscheidet. Trotzdem war es ein tolles Erlebnis mal am eigenen Leibe mitzubekommen, wie der Unterricht in England abläuft.
Am Dienstag unternahmen wir mit unseren Englischen Partnern und deren und unseren Lehrern einen Tagesausflug nach London. Mit einem zweistöckigen Bus fuhren wir durch die Stadt und schauten uns unter anderem das legendäre Cricket Stadion Lords an (…).
Am Mittwoch lernten/spielten wir Tennis auf einer Trainigsanlage eines englischen Vereins. Danach hieß es Abschied nehmen von unseren Partnern, den Gastfamilien und England. Mit einem einerseits wehmütigem und andererseits gutem Gefühl traten wir unsere Rückreise nach Hause an.
Im Juni 2007 gibt es jedoch das „große Wiedersehen“, weil uns die Englischen Schüler am Dietrich –Bonhoeffer-Gymnasium besuchen und sich bei uns eine Woche aufhalten.Weitere Infos unter: Linkwww.dbg-englandaustausch.de.tl

 

Linkweitere Bilder ...

© Martin Lehe | 8f – Maximilian Weger | 8b – Patrick Kreß | 8f – Thorsten Reinhardt | 8f

LinkHomepage der Testwood School

Sparkasse Raiffeisenbank Partner BR