Play the Market

Play the Market – Der betriebswirtschaftliche Planspielwettbewerb

Als Geschäftsführer im Team ein Unternehmen führen - "live" erleben, was Wirtschaft in der Praxis heißt. 
Den eigenen Gewinn maximieren, die Strategien der Konkurrenz analysieren und dabei die ökologische und soziale Verantwortung als Unternehmer nicht aus dem Blick verlieren. Diese Erfahrung bietet das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. Schülerinnen und Schülern ab der 10. Jahrgangsstufe mit „Play the Market“, dem größten betriebswirtschaftlichen Planspielwettbewerb für Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen in Bayern.

Link zur offiziellen Homepage von Play the Market

Spielgruppe „DoMeTo“ qualifiziert sich für das große Finale von „Play the Market“ in München 2017

Circa 700 Spielgruppen aus ganz Bayern haben dieses Jahr an dem betriebswirtschaftlichen Planspiel „Play the Market“ des Bildungswerkes der Bay. Wirtsschaft  teilgenommen. Bei diesem Planspiel müssen die Schüler unter sehr realistischen Bedingungen ein Produktionsunternehmen über sechs Geschäftsjahre hinweg erfolgreich führen. Materialeinkauf, Maschinenbestand, Personalplanung, ökologische Aspekte und andere Einflussfaktoren sind bei der Planung der jeweiligen Geschäftsjahre zu beachten.

Die 700 Teilnehmergruppen wurden dabei in 20 Untergruppen mit je 35 Spielgruppen aufgeteilt. Die Spielgruppen Basikk und DoMeTo des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums erreichten dabei als jeweils souverän führende Gruppenerste das aus 40 Spielgruppen bestehende Halbfinale. Dieses fand vom 19. bis 21. Mai in der Fortbildungsstätte der AOK bei Hersbruck statt.

Dort wurden an diesem Wochenende in drei Untergruppen insgesamt acht weitere Geschäftsjahre durchgespielt und der Spielgruppe DoMeTo gelang es dabei, sich als eine von nur neun Teilnehmergruppen für das Finale in München zu qualifizieren. Die Spielgruppe Basikk verfehlte die Finalteilnahme nur knapp. In dem vom 5. -7. Juli stattfindenden Finale gibt es als Hauptpreis für die Schüler eine Reise nach New York zu gewinnen!

Wir gratulieren beiden Spielgruppen zum Erreichen des Halbfinales bzw. des Finales!

H. Bähr, Kursleiter P-Seminar Wirtschaftliche Planspiele

Bericht der Teilnehmergruppen Basikk und DoMeTo 2017

Bei dem Planspiel „Play the Market“ sind wir in 3er-Gruppen in die Rolle der Geschäftsleitung eines Produktionsunternehmens geschlüpft. Über sechs Spielrunden hinweg mussten wir uns gegen Konkurrenten aus ganz Bayern in unserem Markt behaupten. Jeweils die ersten beiden Teams eines jeden Marktes qualifizieren sich für das Halbfinale in Hersbruck. Da wir in unseren „Märkten“ am Ende den ersten Platz belegten, waren wir für dieses von Freitag bis Sonntag dauernde Halbfinale qualifiziert und nahmen nach den harten Qualifikationsrunden auch gerne daran teil.

Das Wochenende in Hersbruck hatte neben dem eigentlichen Planspiel viele weitere Programmpunkte zu bieten, z. B. Workshops und eine iPad-Rally. Des Weiteren gab es einige Unterschiede in den nun vor Ort zu absolvierenden Spielrunden im Vergleich zu den ersten sechs Internetrunden. Es gab Expressrunden, schnell wechselnde unterschiedliche Marktsituationen, ein anderes Produkt und andere die Planung immer wieder erschwerende Faktoren. Damit sollte das Planspiel möglichst an die realen Marktsituationen von Unternehmen heranreichen, wo auch nicht immer alles langfristig planbar ist.

Nach acht Spielrunden folgte dann die Auswertung der Ergebnisse. Die Gruppe „Basikk“ erreichte in ihrem Markt Platz fünf und die Gruppe „DoMeTo“ den Platz Nummer drei. Damit hatte sich „DoMeTo“ für das große Finale in München qualifiziert. Da dieses nun leider an drei Tagen unter Woche während unserer Abiturfahrten stattfindet, entschieden wir uns nach reiflicher Überlegung lieber auf unseren Abiturfahrten mitzufahren und die mögliche Finalteilnahme abzusagen. Angesichts des attraktiven Hauptpreises – einer Reise nach New York - bei nur neun Finalisten, eine nicht ganz einfache Entscheidung. Aber Abiturfahrten gibt es auch nur einmal im Schülerleben und wir freuen uns jetzt auf diese.

Die Mitglieder der Spielgruppen Basikk und DoMeTo