gym-oberasbach: Gymnasium » Schuleinschreibung » Offene Ganztagsschule 

Offene Ganztagsschule

Letzte Änderung:
18.05.2017

Anmeldung zur offenen Ganztagsbetreuung



Schulhaus

Dieses Angebot ist für die Eltern grundsätzlich kosten­frei. Es fallen im Regelfall lediglich Kosten für das Mittagessen an der Schule an. 

Die offene Ganztagsschule stellt ein freiwilliges schulisches Angebot dar. Wenn Sie sich für die offene Ganztagsschule entscheiden, besteht im Umfang der Anmeldung Anwesenheits- und Teilnahmepflicht. Die Anmeldung muss verbindlich für das nächste Schuljahr im Voraus erfolgen, damit eine verlässliche Betreuung ab Schuljahresbe­ginn gewährleistet werden kann.

Die Schülerinnen und Schüler müssen mindestens für zwei Nachmittage und zugleich für sechs Stunden angemeldet werden, wobei ein Nachmittag Regelunterricht eingerechnet werden kann. Die Zahl der Betreuungswochenstunden, die die Schüle­rinnen und Schüler voraussichtlich in Anspruch nehmen werden, ist bei der Anmel­dung anzugeben. An welchen Tagen und zu welchen Zeiten diese Stunden dann im Einzelnen gebucht werden, können Sie zu Beginn des Schuljahres entscheiden.

Leistungen der offenen Ganztagsschule (Mo - Do)

  • Mittagsverpflegung 13.05 - 13.35 Uhr
    Schulmensa
  • Hausaufgabenbetreuung 13.35 - 15.05 Uhr
  • Freizeitangebot 15.05 - 16.05 Uhr
    gemeinsames Spielen, Nutzung der Außenanlagen (Sport- und Spielplatz)

Kooperationspartner: LinkSchulhaus
Nachmittagsbetreuung gemeinnützige Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Das digitale Anmeldeformular lässt sich mit dem Programm LinkAdobe-Reader bearbeiten.

 

Antrag offene Ganztagsschule

Anmeldung_2017.pdf - Anmeldeformular
177 K
Infoblatt_GanztagsklasseAnmeldung_2017.pdf - Informationsblatt
357 K
Sparkasse Raiffeisenbank Partner BR