gym-oberasbach: Gymnasium » SchuleOhneRassismus » Die Neuen 

Die Neuen

Letzte Änderung:
28.09.2017

Einführungsveranstaltung der Fünftklässler in das Projekt Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage








Die 5. Klassen (Schuljahr 2017 - 2018)
Infoveranstaltung Schule mit Respekt - Schule mit Courage


Willkommen beim Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ am DBG, Oberasbach

 

„Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen“, wusste bereits Johann Wolfgang von Goethe.

Um die Nachhaltigkeit des Unternehmens Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage zu garantieren, wurden dieses Jahr - wie bereits auch die Jahre zuvor - die neuen Fünftklässler bei einer Einführungsveranstaltung mit dem Projekt von Frau Feuerherdt vertraut gemacht.

Nach der Klärung des Begriffs Diskriminierung zeigte sich rasch, dass die Schülerinnen und Schüler bereits eigene Erfahrung mit diskriminierenden Äußerungen erlebt haben.

Damit sich aber in der Schule alle wohlfühlen können, ist es wichtig, dass über Diskriminierung aufgeklärt wird und couragiertes Verhalten gefördert wird.

Zur Einstimmung in das Thema wurde der Kurzfilm „Red Haired“ gezeigt. Anschließend wurde aufgezeigt, wie man sich selbst gegen ungewollte Behandunlung wehren kann. Und wie Mitschüler und Mitschüler couragiert handeln können.


Danach konnten die Schülerinnen  und Schüler eine freiwillige Selbstverpflichtung unterschreiben, durch die sie sich dazu bereit erklären, sich für Projekte einzusetzen, die Diskriminierung zu überwinden helfen.

Außerdem nehmen sie sich vor, zukünftig couragiert gegen Diskriminierung vorzugehen.

Zum Abschluss wurde noch ein Foto von der jeweiligen Klasse zur Erinnerung an diesen Vertrag geknipst.

Sparkasse Raiffeisenbank Partner BR