Chemie-Aktuelles

Erfolge beim Wettbewerb „DECHEMAX“

Alle Schüler des W-Seminars Chemie „Experimente mit Supermarktprodukten“ bestritten ab November 2021 den DECHEMAX Wettbewerb, Der Verein DECHEMA e.V. rief mit Dechemax eine Schülerinitiative für Chemische Technik und Biotechnologie ins Leben.

Bei diesem Wettbewerb, bei welchem Schüler und Schülerinnen aus ganz Deutschland online teilnehmen, müssen im wöchentlichen Rhythmus mehrere chemische Aufgaben zum Thema „Mine bis Müllhalde – wo die Werte stecken“ gelöst werden.

Nach dem am 9.2.2022 die erste Runde vorbei war, stach eine Gruppe mit ihrem Weiterkommen im Wettbewerb besonders heraus.

Katharina Raab, Lea-Marie Bann, Marc Udo Höppner und Lasse Storch hatten die erste Runde des Wettbewerbs erfolgreich durchlaufen und erhielten Urkunden. Eine zweite Gruppe ist nur hauchdünn daran gescheitert.

Katharina Raab und Lea-Marie Bann treten jetzt als Zweierteam in Runde zwei an. Das gesamte W-Seminar und die Seminarleiterin StDin Christine Wildner freuen sich über den großartigen Erfolg der Teilnehmer und drücken den beiden Jung-Chemikerinnen die Daumen für die zweite Runde.

Lasse Storch

Das Chemie-P-Seminar "Edutainment" präsentiert: